Auf der Suche nach einem Trauerredner*in bekamen wir von unserem Bestatter die Empfehlung für Alexandra. Wir haben uns zu einem intensiven Gespräch bei uns zu Hause getroffen. Alexandra hat uns ein wundervolles Lichtglas mitgebracht, und hat uns stundenlang zugehört. Sie hat es geschafft, dass die Trauerfeier so bunt war wie das Leben von Bennet. Alexandra war das Beste, was uns passieren konnte, sie war in diesen Tagen der Fels in der Brandung. Dafür danken wir ihr von Herzen . Wir können Alexandra ehrlich zu 100 % weiterempfehlen. 


Herzliche Grüße,
Christine 

Hallo Alexandra, 

erstmal vielen vielen Dank für die tolle Organisation der Trauerfeier und deine wunderschöne Trauerrede! Du hast es geschafft, uns zum weinen, zum lachen und über den ein oder anderen Kommentar (zb Adam als Frühchen) zum schmunzeln zu bringen ­čśŐ Es war die perfekte Trauerfeier! Viele Gäste waren begeistert. Einige meinten sogar, dass es die beste Trauerfeier war, die sie bisher erlebt haben.

 

Viele liebe Grüße,

Nicol & Maik 

evgeniy-kletsov-ChCpQED0VBg-unsplash.jpg

Es klingelte an der Haustüre. Eilig rannte ich die alte, knarrende Holztreppe herunter, um

aufzumachen. Denn es hatte sich zu doch später Stunde noch Besuch angekündigt. Plötzlich

stoppte ich auf der untersten Treppenstufe, noch ehe mein Fuß vorsichtig den kalten

Steinboden, auf den mir noch letzten Metern in Richtung Haustüre, ber├╝hren konnte. Wer oder was würde mich nun erwarten? Zaghaft ergriff meine Hand die ebenso kalte Messingtürklinke. Ich hatte solch eine Situation zwar bereits mehrfach am Rande miterlebt,war jedoch nie „hauptleidtragend“ gewesen, wenn man das so sagen konnte? Es betraf in diesem, unserem Fall ja keinen entfernten Onkel, eine Großmutter oder dergleichen, – oder gar irgendwen – nein, es drehte sich hier um unseren Vater!

ÔÇő

Sachte, mit äußerst gemischten Gefühlen und einem Herz, das mir schier bis zum Hals schlug, öffnete ich schließlich die Tür: rotbraunes, kurzes Haar, strahlend blaue Augen, schick legere, in ein schwarzes Businessoutfit mit weißer Bluse gekleidet und ein super sympathisches,
freundliches Lächeln, das einen sogleich Ruhe und Geborgenheit verspüren ließ, ja so stand sie da – Alexandra Beckmann.

ÔÇő

Es war eine Begegnung der besonderen Art und wir schätzen uns noch immer sehr gl├╝cklich,

in diesen schweren Stunden, – mehr oder minder durch Zufall – an sie geraten zu sein. Es

war, so abgedroschen es auch klingen mag, unser Glück im Unglück. Wir hatten schließlich

eine Trauerfeier zu planen. Und wie gesagt, nicht die von irgendwem, sondern die unseres

Vaters!

ÔÇő

Jeder hatte seine eigenen Vorstellungen, Ideen und W├╝nsche, die es unterzubringen und

auch letztlich umzusetzen galt. Mit Alexandras Hilfe gelang uns schließlich das, was ich kaum

zu träumen gewagt hatte: Eine Feierlichkeit, durch und durch unserem Vater w├╝rdig. Episch

könnte man sagen. Etwas, – so bin ich mir sicher, mit Fug und Recht behaupten zu können –

das alle Anwesenden dieser Feierlichkeit in dieser Form noch nicht erlebt hatten. Modern,

schön, traurig, aber zugleich auch hier und da mit einem Schmunzeln oder gar leisen Lächeln

in der Erinnerung an unseren Vater verbunden, gestaltete Alexandra Beckmann eine sehr

emotionale, ergreifende, gänzlich besondere und schlichtweg rundum schöne Gedenkfeier.

Meine Schwester und ich meinten im Anschluss nur zu unserer Mutter: „Es war, als wäre es

eine Szene aus einem Film gewesen, die man nur noch näher erlebt, wahrhaft miterlebt

hat.“

ÔÇő

– Vollkommen, rundum vollkommen. –

Kilian Kannmacher

Liebe Alex, 

 

du bist eine liebevolle, einfühlsame Person.

Du hast uns in den schweren Stunden, als unser Papa frisch verstorben war,aufgefangen. 

Wir haben uns bei dir aufgehoben gefühlt und verstanden.

Du bist auf unsere Bedürfnisse eingegangen und hast unsere Wünsche verwirklicht, du hast  unserem Papa einen würdigen Abschied bereitet und eine tolle  Trauerrede die voll und ganz in unserem Sinne war.

 

Danke dafür 

Ich weiß nicht, wo ich anfangen und aufhören soll - bei Alexandras Betreuung hat von A - Z alles gestimmt und diese Rezension kommt wirklich von Herzen! Wer eine kompetente und herzliche Begleitung braucht und sich eine maßgeschneiderte Trauerrede mit viel Gefühl, Ehre und gleichzeitig Humor wünscht, ist bei Alexandra bestens bedient.  

 

Sie ist eine unglaublich einfühlsame und zugleich humorvolle, herzliche Person. Sie übt ihre Berufung mit viel Herzblut, Kompetenz und Erfahrung aus. Wir haben uns wahnsinnig gut betreut und "aufgehoben" gefühlt. Die Trauerrede hätte nicht persönlicher, einfühlsamer und ehrlicher sein können. Viele der Besucher haben mich darauf angesprochen, wie unglaublich ergreifend die Rede war und dass sie noch lange über Alexandras Worte und die vorgetragene Geschichte der Wasserkäfer und Libellen nachgedacht haben. 

 

Auch nach der Trauerfeier und der Beerdigung stehen wir noch in Kontakt, da sie immer wieder wissen möchte, wie es uns geht und wie sich unser Weg entwickelt. 

 

Der Tod eines nahestehenden Menschen ist immer unglaublich schmerzhaft und erschütternd. Vorallem Suizid ist ein heikles Thema. Durch Alexandra haben wir viel Verständnis, Respekt und Wertschätzung in dieser schweren Zeit erfahren. Wir können dir nur von ganzem Herzen danken!