Die Trauerfeier – das letzte Fest

Die Trauerfeier und die Zeremonie am Grab sind wichtige Bestandteile, um hier auf Erden loszulassen und gleichzeitig zwischen dem verstorbenen Menschen und Ihnen eine bleibende Verbindung über die Grenze von Leben und Tod hinaus zu schaffen.
 

„Das Leben geht, die Liebe bleibt“.
 

Der Mensch soll so individuell verabschiedet werden, wie er gelebt hat. So einzigartig und besonders wie seine Lebensgeschichte war, darf auch der letzte Abschied sein. Ob mit religiösem Bezug oder nicht, bestimmen Sie selbst.

Aus Erfahrung weiß ich, dass die Bedürfnisse und die Vorstellungen der einzelnen Familienangehörigen hinsichtlich der Trauerfeier durchaus sehr unterschiedlich sein können und miteinander in Spannungen stehen können. Das Gespräch mit mir unterstützt Sie, im gegenseitigen Respekt einen gemeinsamen Nenner zu finden, der allen Beteiligten einen würdigen Rahmen in der Stunde des endgültigen Abschiedes gibt.

Als freie Trauerrednerin und Trauerbegleiterin bin ich gerne für Sie da. 
Einfühlsam und professionell.

mayron-oliveira-mibn6LLm9kA-unsplash.jpg